Kürbis - Landwirtschaft, Leben, Natur & Kultur, Chronik & Zeitgeschichte, out of salzburg, Moosdorf & Wien

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kürbis

Natur

Anmutig und schön ist seine Blüte. Schwer und gehaltvoll die Frucht!

Der Kürbis hat schon was. Nicht nur die vielfältigen Blütenformen, auch die Fruchtformen unterscheiden sich gewaltig. Frühmorgends, oft eine Stunde vor Sonnenaufgang, besuchen bereits erste Hummeln die Blüten.

Ein Treiben, das bis spät abends anhält. Angeblich muss die Kürbisblüte in einem Zeitfenster von einer Stunde bestäubt werden!
Die herzförmigen Blätter lieben Wärme und Sonne und können bei gutem Standort schon an die 40 Zentimeter in der Breite erreichen.

Da die Triebe den ganzen Sommer über blühen, hat man immer grazile Schönheiten im garten stehen, wenngleich sie nach kurzer Zeit wieder verwelken, soviel ist sicher! aber dann wartet schon die nächste Schönheit auf ihre Chance!

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü