Für Britta - Leben, Natur, Kultur, Chronik

Direkt zum Seiteninhalt

Für Britta

Mehr als ... > Texte
Louisiana´s im April 2019
Als ich unlängst eher zufällig, nein vorbestimmt beim Lady´s gig unter anderem mit Katie Kern war, hatte Britta, meine sehr geschätzte liebe Britta, ihren letzten Arbeitstag. Meiner schlechten Verfassung und dem späten Erscheinen geschuldet durfte ich den ersten Set stehend zubringen. Britta lud mich, generös, wie es nun mal ihre Art ist - ein, wie andere auch am Hocker hinter der Bar Platz zu nehmen. Ein Angebot, dass die CK-Werte meiner Muskulatur schwerlich ausschlagen, mein Herz aber nur schwer akzeptieren konnte. Zur Pause herzte und umarmte ich meine Britta und ging nach Hause. Ich war froh und traurig zugleich. In der Pause sprach ich mit Katie K. über den legendären Gig mit Didi Ganster, einen Mitschnitt (Audio mono on Samsung Note) möchte ich unbedingt online stellen - "Da König von Amstetten" und vieles anderes, unschätzbar einzig und unique müsste hier angeführt werden!

Liebe Britta, ich wünsche Dir viel Freude und Erfüllung in der wohlverdienten Pension & ich hoffe, wir treffen uns bald!

Als Erik Trauner und noch jemand draußen saßen, begrüßte ich Dich - wie es sich gehört, zuerst, fühl Dich umarmt und hochgeschätzt! Das Foto links (17.7.2014) ist von einem dieser unvergessenen Abende, als Nick Reynolds Eric launige Kommtare zuwarf und der gekonnt darauf antwortete.

Lieber Erik. Danny, Katie, Peter K., Lilly, Herby, Gerry, Siggi, ... Leonardo, man müsst weinen, das zu beschreiben, was ihr ward und seid für Wien! Vienna at it´s best! Und Didi, viel Spass mit Deiner Agriette, dem Gulasch und hoch lebe Dein König von Amstetten! Lieben Gruss vom Franz Josef aus der Leopoldau! 25.4.2019 Ich träum immer noch davon, dass nicht nur der launig rauschige Nick Reynolds erscheint, sondern Eric Bibb himself, Petra Toyfl kam dereinst schon und kriegte meinen Platz in der ersten Reihe bei Erik Trauner und ich einen wunderbaren Abend in den Ringstraßengalerien mit Peter Müller und Andreas Sobczyk Jahre später! Legende Tommie das Konzert mit Harris im Local, Kai Strauss und all den anderen, Freundschaft SCHNEIDABAND und Ripoff´s up side down für Yuri Gagarin! Nicht zu vergessen Hannes Kaseh´s, als Tom Müller noch vorbeischaute, der von den "cats"! "Oida, reiss an de Maschi´n, ...!"
Zurück zum Seiteninhalt