Ripoff Raskolinikov - Landwirtschaft, Leben, Natur & Kultur, Chronik & Zeitgeschichte, out of salzburg, Moosdorf & Wien

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ripoff Raskolinikov

Musik
Up side down, mit dem Song Über Juri Gagarin startet der grandiose Sänger/Songwriter Ripoff Raskolnikoff in den Abend.
Alles ist bekanntlich vergänglich, "everything is temporary", nur dieser Abend nicht! Die Bierwaage, ein Lokal, das zu beschreiben
gar nicht so einfach ist. Da wäre einmal die Bühne, die eigentlich ein freigräumter Platz für einen Tisch und ein paar Sesseln ist.
Davor ein wenig Platz und dann gleich die Bar. Das war´s. Hier sitzt man, wenn überhaupt, in der ersten Reihe! Der Rest ist egal.
Seine Gitarrenstimmung ist etwas ganz Besonderes, denn seine Guilt ist ausgesprochen tief gestimmt, wie mir Othmar Loschy einmal erklärt hat. Es ist erstaunlich, wie kraftvoll und doch melodisch seine Akkorde klingen! Ist der Künstler auf sich allein gestellt, zeigt er sein ganzes Können und seine Vielseitigkeit. Dieser Mann spielt eine ganz eigene Interpretation von Blues und mehr. Ob mit Band, oder im Duett mit seinem genialen Partner am Keyboard. Rauh und authentisch klingt er, als hätte er alle Härten, die das wahre Leben so mit sich bringt, bereits erlebt. Seiner Musik bleibt er treu, in den Stilen versteht er zu variieren. www.ripoffraskolnikov.com
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü